Kostenloser Simulator für französisches Roulette

Französisches Roulette ist, wie seine nahen Verwandten, das amerikanische und europäische Roulette, sehr populär und in Casinos aller Länder der Welt beliebt. Natürlich musste sich ein Spieler früher zu einem echten Casino begeben, um diese Variante des Spiels zu spielen, aber alles hat sich geändert. Heute braucht man nur in ein beliebiges Online-Casino zu gehen und französische Roulette steht zu Ihrer Verfügung!

Wir bieten Ihnen ebenfalls einen Simulator des französischen Roulettes. Spielen Sie kostenlos direkt auf unserer Website!

Kostenloser Simulator für französisches Roulette

Voilà, der Simulator wurde geladen. Nun einige Worte darüber, wie man französisches Roulette spielt.

Die besten Casinos mit französischem Roulette (USA) Approved Casinos

  • Sicher
  • Lizenziert
  • Zuverlässig
# Logo Casino Bonus USA Spielen
Roaring21 $10,000 +100 Free Spins
USA Players Welcome
Jetzt spielen
2 CasinoMax $10,000 +100 Free Spins
USA Players Welcome
Jetzt spielen
3 Cherry Jackpot $3,000 Welcome Pack
USA Players Welcome
Jetzt spielen
4 Las Vegas USA Casino $3,000 Welcome Pack
USA Players Welcome
Jetzt spielen
5 Vegas Casino Online $3,000 Welcome Pack
USA Players Welcome
Jetzt spielen

Regeln für das französische Roulette

Dieses Spiel hat seine eigenen Besonderheiten, die es faszinierend, interessant und sogar zu einer leicht exotischen Variante des Roulettes machen. Wir garantieren, dass das der Spielablauf Sie nicht enttäuschen wird, aber die Besonderheiten und Unterschiede der französischen Roulettes zum amerikanischen und europäischen sollte man im Voraus kennen.

Scheibe und Tisch des französischen Roulettes

Zuallererst sollte der Spieler Folgendes wissen: die Scheibe des französischen Roulettes unterscheidet sich kaum vom europäischen - eine Null, 37 Fächer (grün für die Null, rot und schwarz für die Zahlen von 1 bis 36). Die Unterschiede beginnen auf dem Spieltisch.

Alle Aufschriften auf dem Tisch sind in Französisch, also scheuen Sie keine Mühe und lernen oder merken Sie sich einfach die Namen der Begriffe:

  • Pair — gerade;
  • Impair — ungerade;
  • Mangue — Zahlen der unteren Hälfte (1-18);
  • Passe — Zahlen der oberen Hälfte (19-36).

La Partage-Regel

Es gibt beim französischen Roulette eine besondere Regel, die bei den anderen Varianten nicht vorkommt. Sie heißt "La Partage" und gibt dem Spieler die Möglichkeit, die Hälfte des Einsatzes zu nehmen, wenn die Kugel auf die Null fällt, oder für die nächste Runde zu belassen. Wenn die Kugel in der nächsten Runde aber auf die Null fällt, verliert der Spieler den Einsatz.

Wetten beim französischen Roulette

Wie wir wissen, gibt es beim Roulette zwei Arten von Wetten — Innen- und Außenwetten. In der französischen Variante gibt es sie ebenfalls. Aber es gibt auch spezielle, so genannte zusätzliche Wetten, die Cell Bets - 5 Arten, die nur in dieser Version des Spiels zu finden sind:

  • Voisins du Zero (Nachbarn der Null): Einsatz auf 17 Zahlen, die der Null auf der Roulette-Scheibe am nächsten liegen;
  • Tiers du Cylindre (Drittel des Zylinders): Einsatz auf 12 Zahlen, die der Null gegenüber liegen;
  • Orphelins (Waisenkinder): Einsatz auf die verbleibenden 8 Zahlen;
  • Finales en Plein: Einsatz auf eine Gruppe von Zahlen, die auf eine bestimmte Ziffer enden, zum Beispiel: 5, 15, 25, 35;
  • Finales a Cheval: Einsatz auf eine Gruppe von Zahlen, die auf zwei bestimmte Ziffern enden, zum Beispiel: 3, 4, 13, 14, 23, 24, 33, 34.

Zum Abschluss sei noch gesagt, dass sich die Auszahlung im französischen Roulette nicht von der Auszahlung bei anderen Varianten des Spiels unterscheidet. Viel Glück im Spiel!

siehe auch

Variationen des Roulette-Spiels